02 Die DCN Ziele

Auf dem Weg zu Value Co-Creation
Digital-Champions-Network Logo

Die Ziele des Digital Champions Networks (DCN) lassen sich in vier große Kernbereiche teilen.

1

Interaktion

Internationale und interdisziplinäre Interaktion zwischen Unternehmen/Organisationen und Forschungs-/Bildungseinrichtungen zur Förderung des Praxistransfers in Unternehmen als auch von Feedback von Corporates an Forschungs-/Bildungseinrichtungen

2

Aufbau eines Netzwerkes

Aufbau eines Netzwerks zur Bildung interdisziplinärer, länderübergreifender Cluster für Fragen der Forschung & Entwicklung bei ausgewählten Themen (z.B. organisationale Auswirkungen von AI, 3D-Druck, etc.)

3

Aufbau einer Partnerdatenbank

Aufbau einer Partnerdatenbank zur gezielten Ansprache von FachexpertInnen innerhalb des DCNs und zur Zusammensetzung interdisziplinärer Teams mit Fokus auf europäische Institutionen.

4

Beratung

Beratung bei der Anwendung einer in der Industrie erprobten DCN Kollaboration- und Projektmethodik unter Einbeziehung von Studierenden

Lernen Sie das DCN noch besser kennen.
Im nächsten Schritt erfahren Sie mehr über unsere Projekte.

Scroll to Top

Enterprise 4.0

Das Vorläufer-Projekt des Digital Champions Network von 2016 bis 2019

Im Rahmen des Projekts Enterprise 4.0 arbeiteten führende Unternehmen mit ausgewählten Universitäten und Fachhochschulen an konkreten Fallbeisielen zu „Industrie 4.0“ und nutzten so den „Austrian Way of Digital Success“. Dabei wurde das Dreieck Digitalisierung – Internationalisierung – Enterpreneurship adressiert, um über die rein technische Ebene hinaus gesamtunternehmerische Aspekte in den Blick zu bekommen.